Routine Analyse

  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild

Auftragsformular ausfüllen

Standard/Probe CHF 80.- (exkl. MWST)

Mailbericht innerhalb 3 Arbeitstage ab Posteingang

Auftragsformular ausfüllen

Express/Probe CHF 120.- (exkl. MWST)

Mailbericht am nächsten Arbeitstag ab Posteingang

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese qualitative Routineuntersuchung beinhaltet die Identifikation von Asbest sowie eine Gehaltschätzung zur untersuchten Probe.

Das Analyseverfahren basiert auf HSG 248 (2005) Anhang 2 und VDI 3866 Blatt 4 von 2002 und setzt auf die Lichtmikroskopie (Polarisation und Phasenkontrast)

Fasereinbettung auf einem Objekträger
Fasereinbettung auf einem Objekträger
Mikroskopische Untersuchung der Fasern
Mikroskopische Untersuchung der Fasern

Unsere Analyseverfahren haben eine hohe Empfindlichkeit und wir können in üblichen Baustoffen Asbestgehalte bis 0.1% (Gewicht) detektieren.

Bei inhomogenen oder zusammengesetzten Proben kann die individuelle Untersuchung mehrerer Teil- oder Einzelproben zweckmässig sein.

Die Analysenergebnisse werden im Bericht, materialspezifisch durch regulierte Hinweistexte ergänzt.