Halbquantitative Analyse

bei tiefen Asbestgehalten

  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
  • Kopfzeilen-Bild
Asbestfaserbüschel im REM
Asbestfaserbüschel im REM

Preis/Probe CHF 315.- (exkl. MWST)

Mailbericht innerhalb 4 Arbeitstagen ab Posteingang

Express-Analysen sind in Absprache mit dem Labor möglich (+25%)

Anfrage:

Für Materialien mit tiefen Asbestgehalten (< 0.1 Gewichts%) steht ein spezielles Analyseverfahren zur Auswahl. Dieses basiert auf der Norm VDI 3866 Teil 5, Anhang B von 2017 und setzt auf die Rasterelektronenmikroskopie (REM) mit energiedispersiver Röntgenspektroskopie (EDX). Neben der Identifikation von Asbest erlaubt dieses Verfahren eine halbquantitative Bestimmung des Asbestgehaltes. Mit dieser Methode lässt sich Asbest in den meisten Baustoffen bis zu Gehalten von 0.01 Gewicht-% erfassen.